GENOSSENSCHAFTEN

Besondere Aufmerksamkeit widmen wir inzwischen wieder der Rechtsform Genossenschaft. Wir sind davon überzeugt, dass diese Rechtsform heute weitgehend unterschätz wird obwohl sie hohe Aktualität und Attraktivität besitzt. Mit der ihr zugrunde liegenden Philosophie der solidarischen Mitgliederförderung und dem demokratischen Prinzip der Partizipation stellt sie eine immer wichtiger werdende Alternative zu den dominierenden, stark angelsächsisch geprägten Shareholder Value Ausrichtungen der klassischen Kapitalgesellschaften dar. Insbesondere für den Aufbau von Sozialunternehmen und Entwicklungsprojekten eignet sie sich hervorragend.